Mittwoch, 2. Juni 2010

Wie man aus Blaukraut einen bedruckten Gürtel mit abstraktem Muster macht. Creating an abstract printed unisex belt from red cabbage.


Als TextildesignerIn sieht man die Welt mit anderen Augen. Was andere nicht beachten, das ist für uns eine tiefe Quelle der Inspiration. Essen zum Beispiel. Vor allem rohes Gemüse.
Textile designers have a different view on the world. Others don't even notice the things that are a deep source of inspiration to us. For example food. Especially raw vegetables.



Diese Mäander aus sattem Blauviolett auf weissem Grund!
Just how the bold blueish violet is meandering trough the white background!




Wenn man nun davon einen Ausschnitt nähme....
If I would took one detail....



....dann könnte ich diesen Ausschnitt spiegeln...
I could mirror this detail....


....und nochmal spiegeln...
....and mirror it again...


....und danach könnte ich das Ergebnis noch ganz ganz oft spiegeln, bis....
....and afterwords I could mirror it over and over and over again, until....




.....daraus ein Gürtel wird.
....until it becomes a belt.



Gibt's über Etsy, DaWanda und Guzuu.
Available on Etsy, DaWanda and Guzuu.

Kommentare:

  1. Oh my!!!
    That is so beautiful! I love your "organic art"!!

    AntwortenLöschen
  2. Nature is most inspiring ... human can't be a better designer!

    AntwortenLöschen