Dienstag, 8. Juni 2010

Wie man aus einem Kaktus einen bedruckten Gürtel mit graphischem Muster macht. Creating a graphical printed unisex belt from a cactus.

Wann immer ich auf Pirsch nach floralen und organischen Motiven für meine Textildesigns gehen, dann ist der Botanischer Garten der Universität Basel auf meiner Route.
Whenever I go hunting for floral or organic images for my textile designs, the Botanical Garden of the University of Basel is surely on my route.


Von links nach rechts seht Ihr oben das Kalthaus, das Viktoriahaus und das Sukkulentenhaus. Dahinter ist die Universitätsbibliothek.
From left to right you can see above the Kalthaus, the Viktoriahaus and the Sukkulentenhaus. The large building behind them is the library.


Im ganz rechten Gewächshaus, dem Sukkulentenhaus, habe ich vor einiger Zeit diesen Kaktus fotografiert.
In the very right greenhouse, the Sukkulentenhaus, I took this image of a catus a while ago.



Ich nahm einen Ausschnitt und sah gleich die grafische Anordnung der Stacheln.
I took on detail and noticed the graphical order of the barbs.


Dann habe ich den Ausschnitt gespiegel...
Then I mirrored the detail...


...und weil's so schön geometrisch aussah, gleich nochmal.
...and because the result was so perfectly geometrical, I mirrored it once more.


Die Farben brauchten etwas mehr Intensität.
The colours needed a bit more intensity.



Nun musste ich den Ausschnitt nur noch so oft spiegeln, bis er...

All was left to do was mirroring the details until...



...eine vernünftige Gürtellänge hatte.
... they made a useful length for a belt.


Gibt's über Etsy, DaWanda und Guzuu.
Available on Etsy, DaWanda and Guzuu.

Kommentare:

  1. toll... ich fand ja schon deinen rotkohl-gürtel genial... :-)

    AntwortenLöschen
  2. Recht vielen Dank Maya. Ich werde von allen meinen Designs erzählen, wie und wo sie entstanden sind.

    AntwortenLöschen
  3. Finde ich total spannend, wie Du Deine Inspirationen und den Weg zum fertigen Werk beschreibst und zeigst. Und das Ergebnis ist wundervoll!

    LG findevogel

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank Findevogel, diese feedbacks bedeuten mir viel. Ich wollte schon seit einiger Zeit den Verlauf von Inspirationsquelle bis zum fertigen Design/ Produkt zeigen. Es sind natürlich noch viel mehr Einzelschritte dazwischen und es viel mir sehr schwer, dass ich einiges heraus lassen musste. Ich dachte, durch die Reduktion wird es evtl. langweilig oder verwirrend. Aber wie es scheint, ist das nicht der Fall!
    Ich werde trotzdem einmal an einem einzigen Beispiel den ganzen Prozess zeigen.

    AntwortenLöschen